Goldene Milch (Kurkuma Latte) Rezept

Du kannst nicht aufhören Kaffee zu trinken? Trink Kurkuma Latte!
Warum?
 Es erhöht nicht den Blutdruck, verursacht keine Unruhe und Schlafstörungen.

Es stärkt dein Immunsystem, und entgiftet deinen Körper.

Es gibt zwei Abhängigkeiten von Kaffee: Kaffee (Koffein) und Kaffee trinken aus Gewohnheit.

Es ist nicht einfach, mit dem Kaffee aufzuhören – Koffein macht süchtig -, aber es ist möglich.

Die andere „Abhängigkeit“: Das Kaffeetrinken aus Gewohnheit.

Goldene Milch mit Kurkuma

Goldene Milch mit Kurkuma

Monika Gungl
Goldene Milch mit Kurkuma Rezept mit veganer Kaffee
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Getränke
Portionen 2 Portionen
Kalorien

Küchengeräte

  • Hochleistungsmixer

Zutaten
  

  • 250 ml selbst gemachte warme Pflanzenmilch
  • 1 Stück Kurkuma (ca. 2-3 cm)
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Stück Bio Ingwer (ca. 2-3 cm)
  • 1/4 TL Ceylon-Zimt
  • 1 Prise frisch gemahlene Muskatnuss
  • Agavendicksaft, Stevia oder Datteln zu süßen
  • Vanille nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in Mixer geben und schön glatt mixen.

Warum Goldene Milch trinken?

Ich selbst bin seit Jahren kaffeesüchtig und habe mich nicht nach Koffein gesehnt, der stimulierenden Wirkung von Kaffee – da ich die meiste Zeit koffeinfreien Kaffee getrunken habe, sondern Kaffeetrinken aus Gewohnheit und Lebensstil. Ich habe Kaffee benutzt, um mich selbst zu belohnen, und in den meisten Fällen nicht als verspätete Belohnung, sondern als frühe Belohnung. „Nun, ich mache gleich diese Aufgabe, aber ich trinke erstmal meinen Kaffee“. Wir geben zu, Kaffee zu trinken, nicht Kaffee ohne Snack zu essen… Sage jetzt nicht, dass das bei Dir nicht der Fall ist? Vielleicht eine kleine bayerische Brezel? Na ja… 🙂

Die Gewohnheit Kaffee zu trinken kommt nicht aus meiner Familie, weil in unserer Familie niemand Kaffee getrunken hat.

Als mein zweites Kind geboren wurde und ich zu Hause war, brachte meine Freundin, die in der Nachbarschaft lebte und eines Morgens mit ihrem Baby zu Hause war, ein Tablett mit zwei dampfenden Kaffee in ihren schönen Porzellantassen. Anfangs schmeckte er wegen seines bitteren Geschmacks nicht gut, aber mit viel Zucker war es schon genießbar. Wir plauderten beim Kaffee, während die Kinder schliefen oder zusammen spielten. Natürlich habe ich mir auch bald eine Kaffeemaschine und Kaffeebohnen gekauft, also mal sehen, ob ich meine Freundin mal einladen muss, oder? 🙂 Mein Mann, der früher auch nie Kaffee getrunken hatte, freute sich auch sehr über unsere Maschine. Es gab auch einen Ort, an dem man Kaffee vor und während der Arbeit „belohnen“ konnte.

Es ist so einfach, unauffällig, unsere Gewohnheiten zu entwickeln, um später ihr Sklave zu werden. Diese kleine Selbstgeschichte ist ein gutes Beispiel dafür.

Ich habe paar Jahren Kaffee getrunken, nicht mehr als 2 Kaffee pro Tag – später natürlich ohne Zucker, mit Pflanzenmilch – und wochenlang nichts.

Als ich anfing, mich von dem rohveganen zu ernähren, wurde ich immer weniger scharf auf den Geschmack von Kaffee und er verschwand langsam.

Ich trinke immer noch ab und zu Kaffee, wenn mich eine Freundin zum Kaffee einlädt, bringe ich natürlich meine Pflanzenmilch in einer kleine Flasche mit. Die sind schon an meine etwas seltsamen Gewohnheiten gewöhnt.

Leider wird es einige Zeit dauern, bis man in jedem Café Kaffee auch mit veganer Milch bekommt.

Wenn du unter Kaffeesucht leidest, musst du deine Gewohnheiten ändern. Wie können wir unsere Gewohnheiten ändern? Ich werde darüber in einem späteren Beitrag schreiben, da dieser Blog-Beitrag jetzt ein anderes Thema hat.

Wenn Du Kaffee- oder Koffeinsüchtig bist, halbier zuerst die Menge an Kaffee, die Du täglich zu Dir nimmst, und Drittel den Komsum. Ersetz du deinen Kaffee, in dem Du 2 Tassen rohe, heilende Goldmilch trinkst. Du die Milch muss nicht mit Vanille und Honig trinken. Stell du das Rezept zusammen, das am besten zu dir passt.

Was ist goldene Milch?

Die Goldene Milch besteht aus Pflanzenmilch, Kurkuma, Ingwer , Zimt, schwarzer Pfeffer. Sie wärmen nicht nur den Körper, sondern ist auch unglaublich gesund.

Die Kurkuma wird in der indischen und chinesischen Medizin als vielseitiges Heilmittel geschätzt

Das perfekte Getränk für die kalte Jahreszeit!

Die Kurkuma Latte gilt in der ayurvedischen Lehre seit Jahrhunderten als heilendes, reinigendes und anregendes Getränk.

Positive Wirkungen von goldener Milch

  • Goldene Milch kann die Leberfunktion anregen .
  • Sie soll stark entzündungshemmend wirken und vor Erkrankungen der Gelenke schützen. Sie soll sogar Beschwerden durch chronische Entzündungen wie Arthrose lindern können.
  • Hat starke Antioxidative Wirkung damit die frühzeitige Alterung der Haut verhindern können.
  • Unterstüzt den Körper bei der Verdauung und Entgiftung .
  • Außerdem eine langfristige körperlich und geistig anregende
  • Hilft bei Schlafstörungen.
  • Sie kann vor Alzheimer schützen

Rezept teilen:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Rezept bewerten




0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments