Gesundes Mayonnaise, gesundes Ketchup und gesundes Senf Rezept

Wir geben Mayonnaise, Ketchup, Senf auf Kartoffeln, Fleisch, aber auch Nudelgerichte. Es gibt Menschen, die sich ihr tägliches Leben ohne diese Zutaten nicht vorstellen können. 

Die im Supermakt gekaufte Mayonnaise, der Ketchup und der Senf sind voll von Zusatzstoffen, künstlichen Farbstoffen, Konservierungsmitteln und Geschmacksverstärkern. Die wenigen Nährstoffe, die aus den natürlichen Inhaltsstoffen – Ei, Tomaten und Senfkörner – enthalten sind, werden während der Produktion durch Wärmebehandlung zerstört. Was bleibt, ist eine leere Kalorie voller gesättigter Fette und Zusatzstoffe.

Nun aber trotzdem noch gute Nachrichten, wer gesunde Dips haben will!

Wir müssen diese Produkte nicht kaufen.  Zu Hause können wir sehr leicht gesunden Senf, gesunden Ketchup und gesunde Mayonnaise herstellen.

Wenn du das folgende Rezept einmal ausprobiert hast,  wirst du diese Produkte nie wieder in einem Geschäft kaufen. Das garantiere ich dir.

Gesund Ketschup Rezept

Gesund Ketchup Rezept

Monika Gungl
Gesund Ketchup Rezept aus frischem Tomaten und getrockneten Tomaten
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Dips
Kalorien

Küchengeräte

  • Hochleistungsmixer
  • abschliessbare Flasche

Zutaten
  

  • 4 Stück frische Tomaten
  • 50 g sonnengetrocknete Tomaten (eingeweicht)
  • 50 g getrocknete Paprika (Optional - eingeweicht)
  • 1 Stück kleine Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2-5 Stück Datteln
  • 2 EL Bio-Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • 1 gemahlene Nelken
  • 1/2 TL Zimt
  • winzige frisch gemahlenen Muskatnuss
  • wenig Wasser zu verdünnen

Anleitungen
 

  • Die Zutaten werden in einem Hochleistungsmixer zu einer cremigen Mischung vermengt.
  • Die Zutaten werden in einem Hochleistungsmixer zu einer cremigen Mischung vermengt.

Was erhält der im Supermarkt gekaufter Ketchup?

Tomatenpüree (wärmebehandelt), Zucker, Wasser, Branttessig und Zusatzstoffe.

Gesund Senf Rezept

Gesund Senf Rezept

Monika Gungl
Gesund Senf Rezept aus Senfkörner - schnell und einfach!
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Dips
Kalorien

Küchengeräte

  • Hochleistungsmixer
  • verschließbare Flasche

Zutaten
  

  • 3/4 Tasse gelbe und / oder braune Senfkörner einweichen
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Honig oder 3-4 Augendatteln (Optional)
  • 1 EL Tamari oder Salz oder ½ TL Salz
  • 1/2 Stück Kurkuma oder 1 TL Kurkumapulver
  • 1 winziger Chili oder Ingwer, wenn Sie es scharf magst

Anleitungen
 

  • Nach Ablauf der Einweichzeit werden die Senfkörner gespült. Misch diese zusammen mit den anderen Zutaten und gib sie in einen Hochleistungsmixer und vermenge es zu einer cremigen Mischung.  Der bittere Geschmack des zubereiteten Senfs verschwindet nach 3-4 Tagen.
  • Der so hergestellte Senf wird in eine verschließbare Flasche gefüllt. Er kann mindestens 2 Monate im Kühlschrank gelöagert werden.

Was erhält der im Supermarkt gekaufter Senf?

Senfkörner (wärmebehandelt), Zucker, Branntwessig und Zusatzstoffe.

Wir können aber, und das ist die gute und gesunde Nachricht, eine organische Version von all dem bekommen. Es ist jedoch zu beachten, dass Ketchup, Senf und Mayonnaise ebenfalls einer Wärmebehandlung unterzogen werden. Anstelle einer Wärmebehandlung essen wir ein totes Lebensmittel ohne Gehalt anstelle von Vitaminen, Enzymen und Lebendfutter.

Lebendiges Essen macht uns, wie wir wissen, lebendig, und gesund. Totes Essen macht uns krank und tot.

Gesund Mayonnaise

Gesund Mayonnaise Rezept

Monika Gungl
Gesund Mayonnaise Rezept aus Cashew
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Dips
Kalorien

Küchengeräte

  • Hochleistungsmixer

Zutaten
  

  • 1 Tasse Cashew oder Paranüsse eingeweicht
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 1 EL Baobab-Pulver  (Optional)
  • 2-3 Stück Datteln
  • 1/4 Tasse Öl kaltgepresst, zum Beispiel Hanfsamenöl oder Olivenöl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Prise schwarzes Salz
  • Salz, frischer Pfeffer nach Geschmack
  • eventuell wenig Wasser zu verdünnen

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen Mischung vermengen.
  • Im Kühlschrank in einer verschlossenen Flasche aufbewahren. Kann bis zu zwei Wochen gelagert werden.

Was erhält der im Supermarkt gekaufte Mayonnaise?

Eigelb (aber oft nur ein Farbstoff- und Brüheverbesserer), 60-70% Öl (normalerweise Sonnenblumen- oder Raps-Öl, das in der Regel nicht kaltgepresst wird), Branntessig, Zucker, Senf, Gewürze und Zusatzstoffe.

Wo soll ich gesunder Ketchup, gesunde Mayonnaise oder gesunder Senf kaufen?

Ich habe dazu gute und schlechte Nachrichten. Die schlechte Nachricht – aber auch die gute Nachricht – ist: nirgendwo!

Die Nährtoffe für gesunden Senf, gesunden Ketchup und gesunde Mayonnaise sind nirgends zu finden. Sie werden nicht hergestellt, weil es sich nicht lohnt. Wenn diese Stoffe aus sauberen, nahrhaften Zutaten hergestellt würden, wären diese Produkte sehr teuer. Es würden keine grossen Mengen gekauft. Ein weiterer und auch zentraler Grund ist, dass lebende Lebensmittel eine sehr kurze Haltbarkeit haben.

Weshalb? Rohe, vegane Lebensmittel werden keiner Wärmebehandlung unterzogen. Sie enthalten Vitamine, Mineralien und Enzyme. Da die Enzyme durch das Kochen nicht abgetötet werden, arbeiten sie weiter und lassen lebende Lebensmittel nach einigen Tagen, vielleicht auch Wochen, schneller kaputt gehen. Eine Firma, welche diese Produkte in der Massenproduktion herstellt, kann sich dies aus offensichtlichen Gründen nicht leisten.

16 Vorteile von hausgemachter gesunde Mayonnaise, gesunder Senf und gesunden Ketchup

  1. sie sind lecker (deine Geschmacksknospen werden mit Vergnügen tanzen)
  2. du kannst diese Produkte ganz nach deinem Geschmack herstellen
  3. sie sind frisch,
  4. sie sind zuckerfrei
  5. sie sind Gluten-frei
  6. sie sind frei von Zusatzstoffen
  7. du wählst die Rohstoffe selbst aus (du kannst organische, saubere Produkte kaufen)
  8. sie sind gesund und nähren deinen Körper
  9. sie enthalten alle Vitamine, Mineralien und Enzyme
  10. sie können schnell vorbereitet werden
  11. du kannst sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereiten (z. B. scharf und süß)
  12. du muss keine größeren Mengen kaufen
  13. du machst für eine Woche genug davon
  14. du kannst deine Familie damit beeindrucken
  15. du kannst deine Freunde damit überraschen
  16. du kannst sie schnell machen, wann immer du sie brauchst. Du muss nicht in den Laden gehen.

Rezept teilen:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Rezept bewerten




0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments